Das Maß der Masse

Heute war es soweit. Vor der endgültigen Fertigstellung stand die Bestimmung der Anhängermasse auf dem Plan. Keine Schätzung, keine grobe Messung wie mit der selbstgebauten Waage, sondern eine richtige, professionelle Fahrzeugwaage die gewerblich auch steuerrelevant genutzt wird. Die Waage hat eine Toleranz von 0,02 Tonnen, also 20 kg und mehrere Wiegevorgänge waren geplant, um ein besseres Messergebnis zu erhalten.

Das Ergebnis
680kg Anhängergesamtgewicht

Jedoch war die Wiederholgenauigkeit der Waage derart gut, auch an unterschiedlichen Stellen der Plattform, dass es zu keinen Differenzen in den Ergebnissen kam.

Nun zu den Fakten.

Der Anhänger, innen leer, also ohne Matratze und noch unvollständigem Sanitärausbau (Wandbekleidung), jedoch mit Regal, Tisch, Akku, der Küchenausstattung, einer leeren Gasflasche 5kg und einigem Anderen kommt auf 680 Kilogramm. 750 kg sind zulässig, das Ergebnis kann real zwischen 660 und 700 kg bedeuten sind also noch rund 50- 60kg möglich.

Das einzuhalten sollte klappen, auch wenn ab jetzt jedes Teil gewogen wird. Möglicher Puffer wären die Gasflasche sowie der recht schwere Akku mit rund 100Ah, aber ich denke die Gewichtsgrenze wird mit den beiden Teilen an Board einhaltbar sein.



Schreibe einen Kommentar

5 + 1 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen