Das kleinste Tinyhouse

Küche des MTH 320160

Kleiner geht immer, doch es gibt Unterschiede. Klein und kompakt wird dadurch oft erreicht, dass man klappt, ausfährt, aufbaut und umbaut. Das kennen wir vom Zelten, das kennen wir von Campinganhängern. Die Sitzgruppe wird zum Bett, der Zwischengang zur Dusche, ein Tisch wird ausgeklappt oder ein Herd aufgebaut. Das kann man machen. Im Urlaub oder … Weiterlesen

Das Maß der Masse

Heute war es soweit. Vor der endgültigen Fertigstellung stand die Bestimmung der Anhängermasse auf dem Plan. Keine Schätzung, keine grobe Messung wie mit der selbstgebauten Waage, sondern eine richtige, professionelle Fahrzeugwaage die gewerblich auch steuerrelevant genutzt wird. Die Waage hat eine Toleranz von 0,02 Tonnen, also 20 kg und mehrere Wiegevorgänge waren geplant, um ein … Weiterlesen

Sicherheit – Mit Sicherheit

Gedanken eines Architekten mit Background Wir bauen Gebäude, Häuser und Hallen, Brücken und Infrastruktur über und unter der Erde. Wir planen mit Sicherheiten, wir kalkulieren Lastfälle und arbeiten mit Daten wie Schneelasten und Niederschlagsmengen. Wir schlagen gegenüber den gesetzlichen Vorgaben noch Reservefaktoren oben rauf. Baupraktische Vorgehen vergrößern die Werte darüber hinaus, denn gewisse Mindestgrößen um … Weiterlesen

Mobilität- Zukunft ist heute

Abseits von Lastenrädern für die Metropolregionen Thüringens die es nun gefördert gibt, sind wir gefragt, zukünftige Mobilität individuell und flexibel abzubilden. Ja, man kann vieles mit dem Fahrrad erledigen, dennoch bleiben genug Transportaufgaben, die mehr Innovationsfähigkeit erfordern, als die Pedalkraft. Wir stehen möglicherweise vor einer grün geführten Bundesregierung und in Thüringen haben wir mit Anja … Weiterlesen

Die Zukunft kommt ;)

Corona- Gartengespräche mit Abstand. Zeitaktuelle Themen und natürlich, die Ernährung. Wir haben so viel zu tun, und machen so wenig. Unsere Zukunft liegt vor der Tür, wer kommt mir raus? Heute basiert unsere Gesellschaft mit all ihren Wirtschaftsleistung auf chemischer Grundlage. Wir baggern und pumpen Stoffe, also Materialen, Moleküle und Gemische ab, wir verarbeiten sie … Weiterlesen

Mischwälder- das brauchen wir!

Zumindest sagen sie das bis heute. Die Experten bei den Grünen, die Experten am Expertentelefon von denen wir auch wissen, dass ganz Deutschland mal bewaldet war, und das zuerst mit Eichen, die dann durch die Buchen verdrängt wurde. Buchonia!Die Kelten kannte es gut. Ich kenne unseren Wald seit nun fast 25 Jahren. Aktiv, als Spaziergänger, … Weiterlesen

Methan von Weiderindern – Realität gegen Annahme

Wir alle kennen die viefältigen Berichte zu den Methan- Emissionen von Rindern. Dabei ist besonders das Milchvieh in Kritik, da es viel Methan pro Liter Milch erzeugt. Ja, es entsteht Methan bei der Verdauung der Rinder, aber das Methan ist noch das „freundlichste“ Klimagas, besonders da den natürlichen Quellen „Graslands“ schon immer auch natürliche Senken … Weiterlesen

Digital – Bürger ID und Impfausweis

Da kommt sie nun die BürgerID und sie soll uns Bürger vor allem Komfort bringen, denn Behörden können nun alle wichtigen und bereits existierenden Daten abrufen und etwa eine Geburtsurkunde oder einen Erbschein ausstellen. Sie soll zentrales Identifikationsmerkmal sein und all die Datenquellen, die Daten von uns haben, verknüpfen. Schon 2019 wurden vorgesehen, fünftausend Bürgerdienstleistungen … Weiterlesen

Bauen – Miete oder Eigentum?

Danke Anton Hofreiter für den Anstoss einer Debatte, die längst überfällig ist. Ja ein Dank, aber nur dafür. Denn wieder nichts wirklich Anregendes, ausser einem grüntypischen Stereotyp als Basis einer Argumentation, als Feindbild, die dann zu einer Vermaisung von Landschaften führt, die erneuerbare Energien in Verruf bringen und fast alle auch oft gut gemeinten Vorhaben … Weiterlesen

PiHole auf Raspi – Werbeblocker auf DNS Basis fürs Heimnetzwerk

Kurzanleitung zur Installation des Werbeblockers PiHole auf einer SD Karte für Raspberry Pi vom Mac aus. 1. Betriebssystem auf SD Karte kopieren. Dazu Raspberry Pi Imager for macOS laden, installieren und starten. 2. SD Karte in Mac einlegen, Raspberry Pi Imager starten, gewünschtes Betriebssystem auswählen und auf SD Karte schreiben. Ich nehme die Möglichkeit ein … Weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen