Lehm ist einer der ältesten Baustoffe der Menschheit. Ob als Lehmstein oder als Füllstoff für Flechtwerk, als Wandbaustoff oder für eine Feuerstelle, er war einer der universellsten Baustoffe unserer Vorfahren.

Es gab und gibt Gebäude, die vollständig aus Lehm erstellt wurden. Mehrstöckige stehen seit vielen Jahrhunderten und schaffen wohltuenden Lebensraum.

Auch heute lässt sich Lehm vielfältig einsetzen. Es gibt moderne Varianten von vorgefertigten Lehmbaustoffen, aber auch traditionelle Methoden der Verarbeitung.

Der Einsatzbereich reicht von den „Low impact“ Häusern bis zu modernen Bürogebäuden.

Erleben Sie die vielfältigen Möglichkeiten, gestalten und fühlen Sie mit.

Darüber hinaus ist Lehm ein Baustoff mit bester Energiebilanz und beliebig wiederverwendbar. Und wenn man wirklich Reste hat, können diese unbedenklich in den Naturkreislauf zurückgegeben werden.

Dabei sind seine Eigenschaften bis heute wohltuend für das Raumklima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 3