30 Jahre V&BeM & 20 Jahre Architektur[werk]statt

Seit 30 Jahren beschäftig ich mich im Rahmen meines Gewerbebetrieb „Vertrieb & Betreuung elektronischer Medien“ mit elektronischen Medien. Was Einst rund um Grafikcomputer, Audio- und Videotechnik begann, entwickelte sich früh in Richtung IT. Grundlage waren meine Erfahrungen, die ich bereits Ende der 1970iger Jahre an Apple und Commodore Rechner machte.

Heute steht neben der Betreuung langjähriger Kunden die gesellschaftspolitische Relevanz der IT im Vordergrund. Dabei seht der Schutz der Menschen und ihrer Daten im Vordergrund, was jedoch keine Datennutzung ausschließen muss. Neben diese digitale Privatsphäre sind es auch soziale und ökonomische Folgen die immer stärker durch Informationstechnische Systeme bedingt werden. Seit 2009/10 vertrete ich ein Modell

(gerechnet von Simon Stützer, Jena) für ein Grundeinkommen, das mit eine Flattax das Steuersystem revolutionieren kann. Einfach, transparent und sozial gerecht. Es wurde von den Sozialpiraten und anderen Verbänden adaptiert.

Seit 20 Jahren bin ich freier Architekt und Mitglied der Thüringer Architektenkammer. Zahlreiche kleine Projekte wie Einfamilienhäusern, Bauten für die Landwirtschaft und Wohnungen, besonders in Berlin, aber auch die Planung eines großen Getränkeeinzelhandels wurden umgesetzt. Eine Ausbildung zum Baubiologen IBN wurde bei Prof. Schneider Ende der 1990iger Jahre absolviert. Daneben beschäftige ich mit dem ökologischen Umfeld von Gebäuden insbesondere im Bereich der Versorgung mit Energie und der Entsorgung von Abwässern und Fäkalien durch natürliche Systeme. Lehmbau und ökologische Bauweisen sind ein weitere Betätigungsfeld.

Bernd Schreiner – Meilensteine

Der Anfang:

Elektronik und Radiobasteln ab der 2ten Klasse Grundschule
Programieren in Basic ab Ende der 4ten Klasse am Apple II 1977, später auch Assembler
Erste eigene Computer: Casio FX-702P, Sinclair ZX81 & C64

Anfänge Audio-/ Video- und Lichttechnik für Schulveranstaltungen im Leibniz-Gymnasium Altdorf und ab ca. 1981/82 auch für „Up to Date“ (Modenschauen) und anderen Veranstaltungen neben der Schulzeit

1986 Videoproduktionen für Tommy Bayer, Ernst Garhammer, Fliegermagazin, Werbevideos für Tyrolia, Elho, up to date- Modeschauen, Maschinenhersteller für Steinsägen, etc. Aufnahmeassistenz, komplette Video- und Audionachbearbeitung/schnitt bei Austelitz-Elektronik, Grafikcomputer Silver von deGraph

1988 Anmeldung Gewerbebetrieb: Vertrieb von Audiotechnik z.B. Sennheiser, Austerlitz-Elektronik, Mitentwicklung und Bau von Mischpulten und Endstufen für Bühnenbetrieb, PA- Verleih, erste Erfahrungen mit Lehmbau, Durchführung von Musikveranstaltungen mit Peter Phenn und anderen.

1989 Einrichtung eines Tonstudios in Altdorf

1989 Studium Architektur

1991 Beginn Vertrieb Apple Computer

1993 Netzwerktechnik und Datenbankprogrammierung, Zusammenarbeit IT & Architektur mit Forschungs- und Entwicklungszentrum (FEZ) von Prof. Volker Dingeldein

1994 Entwicklung Mobile Datenübertragung Baustelle- Büro mit Forschungszentrum FEZ und Goldbeckbau

1994 Preisträger Architekturwettbewerb „Ökologisch bauen“ der Schwäbisch Hall Bausparkasse, Abschuss Studium mit Diplomarbeit „Autarke Wiederbesiedelung Billmuthausens“ mit Note 1,0

1995 Beginn html/ Web-Programmierung, Datenbankprogrammierung, Durchführung von Schulungen

1996 Kauf Dreiseithof Westhausen, Gründung der Architekturwerkstatt Westhausen

ab 1998 Entwicklung Webprojekte, Betrieb von Foren, Webmarketing, lokale Netzwerke, Eintragung als Architekt in der Architektenkammer Thüringens

2006 Gründung „Wasser und Erde“, Entwicklungszusammenarbeit durch Wissenstransfer, Schutz von 1000ha Urwald in Argentinien, Projekt ökologische Abwasserreinigung zum Selbermachen in Kamerun.

2007 Projektentwicklung World Forrest Friends- Weltweit neue Wälder schaffen mit Dietmar Gottfriedsen und anderen.

2009 Gründungsmitglied Piratenpartei Thüringen, Einzug in den Landesvorstand, Betreuung der IT-Präsenz, ab 2013 verantwortlich für die Webpräsenz der Piratenpartei Deutschlands piratenpartei.de

Heute: Service und Beratung Hardware, Internet & Soziale Medien, gesellschaftspolitische Relevanz elektronischer Daten, LED – Lichttechnik, Ardurino-Steuerungen, Audiotechnik, Beratung von Jungunternehmern, Forschungsprojekte zu Aquaponic, 3D-Druck von Gebäuden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

40 − 35 =